Mi, 20. Februar, 20:00 Uhr

Direkt aus Buenos Aires – Tango Argentino

María Elía

María Elía, Sängerin, Pianistin und Gesangslehrerin absolvierte ihr Musikstudium im Konservatorium von Buenos Aires. Zu ihrer musikalischen Ausbildung gehört auch eine langjährige Gesangsausbildung bei Professor Eugine Rabine (Functional method of the voice) in Deutschland und bei den zertifizierten Rabine Teachers. Die Liebe und Respekt für die argentinische Musiktradition haben ihren musikalischen Werdegang auf renommierten argentinischen und internationalen Bühnen gekennzeichnet. Besonders zu erwähnen sind ihre Auftritte bei Konzerten international erfolgreicher Künstler wie Liliana Herrero, Juan Quintero, Sebastián Monk, Nora Sarmoria, Cecilia Zabala, Hernán Lugano, Edgardo Acuña, César Angeleri, Néstor Basurto, Franco Luciani und Hernán Crespo; Ihre Teilnahme am Festival Mundial de Tango 2015 und an The International Tango Encounter for Musicians 2016 als
Teil des Dozententeams.
Nach Vier erfolgreichen Europa Tourneen, bekam dieses Jahr ihre fünfte Europa Tournee die Bezeichnung »von größtem Interesse für die Verbreitung der Kultur Argentiniens« von der Dirección General de Asuntos Culturales del Ministerio de Relaciones Exteriores y de Culto (Haupt-Direktion für Kulturfragen des Außenministeriums der Republik Argentinien). Dabei hat sie für diese Tournee ein Repertoire mit einer Auswahl der besten erarbeiteten Meisterwerke des Tango und der Folklore Argentiniens. Garantiert ein unvergessliches musikalisches Event!

Eintritt 10 EUR